Rehau AG stiftete dem THW Selb neuen Einsatzwagen

 

Große Freude beim Technischen Hilfswerk Selb: Die Rehau AG hat dem Ortsverband einen fast neuen Passat TDI gespendet. Der schneeweiße Kombi, ausgestattet mit einem Lichtbalken und Funkgerät, soll vor allem zur Staumeldung auf der Autobahn eingesetzt werden. Auch können die Mitglieder des THW künftig den Wagen nutzen, um zu Lehrgängen und Versammlungen zu fahren. Zur Übergabe war auch Jürgen lcks, Leiter der Abteilung Werbung und Öffentlichkeitsarbeit bei Rehau, gekommen. Ihm dankte Ortsbeauftragter Udo Winkler für die hervorragende Zusammenarbeit und das Entgegenkommen der Firma, die sich sofort bereit erklärte, dem THW unter die Arme zu greifen. Unser Bild zeigt (von rechts) Werner Saal von der Geschäftsstelle in Hof, zweiten Bürgermeister Dr. Hermann Friedl, den Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Selb, Udo Kießling, Oberbürgermeister Wolfgang Kreil, Jürgen lcks, Zugführer Uwe Prucker, Udo Winkler und einen Teil der Selber THW-Mannschaft.

Text und Fotos: Cathrin Conradi

Frankenpost, 21.05.2002

siehe auch

Bericht auf www.thw.de